Klaus Rosin & Marita Heiden – Unterm grossen Himmel – Jahreszeiten in Mecklenburg

14,00 

Der Autor ist kein Unbekannter in Schwerin, der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Man begrüßt ihn als alten Bekannten, meist in einem bestimmten Café, wo er manchmal versonnen wie ein wenig über den großen und kleinen Dingen schwebend, Gedanken in Worte fasst: Gerade entstehen des Stadtpoeten Gedichte; der Kaffee dampft, nebenan ältere Damen: Ach, weißt du noch? – Klaus Rosin hört hin, vielleicht Stoff für seine nächsten Verse. Er ist überzeugter Mecklenburger, Chorsänger, Beobachter, Chronist und eben – Poet.
Seine Gedichte, strengen Formen unterworfen, lesen sich dennoch locker, so als habe er sie leicht aus der Erde gegraben und in den Himmel geworfen; Schalk steckt darin – und reiche Erfahrung als Mensch.
Marita Heiden lieferte Fotos zu diesen hier abgedruckten Versen. Schön. Mecklenburgisch.

Vorrätig

Artikelnummer: 19 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Festeinband, 105 Seiten, ca. 50 Fotografien, 18 x 14,5 cm